Home » Marken » Krups Kaffeevollautomaten im Praxistest

Krups Kaffeevollautomaten im Praxistest

Krups-logo

Krups ist ein Unternehmen, das weltweit tätig ist und der Konzern Group SEB angehört. Bekannt wurde Krups durch ein Handrührgerät, welches 1959 im Handel erhältlich war und später in jeden zweiten Haushalt eingesetzt wurde. Mittlerweile stellt Krups auch andere Haushaltsgeräte her, wovon unter anderem Kaffeevollautomaten mit auserlesen Funktionen zum Vorschein kommen.

Die Geschichte von Krups

Gegründet wurde Krups von Robert Krups, der dem Unternehmen 1846 seinen Namen verlieh. Zu dieser Zeit und bis 1871 stellte Krups hauptsächlich nur Haushaltswaagen und Personenwaagen her. Erst 1956 wurde eine elektrische Kaffeemühle entwickelt und vertrieben. 1964 gab es bereits vier Fertigungswerke in Solingen und eine in Irland, Limerick. Auch in Bottrop wurde 1960 ein Werk gegründet, das aber im Jahre 1983 wieder geschlossen wurde. Seit 1983 bietet Krups hervorragenden Geräten im Bereich Kaffeeautomaten an. Erst belief sich das Sortiment auf einfach Kaffeemaschinen gefolgt von Espresso Maschinen, bis letztendlich Kaffeeautomaten das Sortiment vollendeten. Krups verfügt über einen sehr guten Ruf im Bezug auf Haushaltsgeräte aller Art. Auch was die Kaffeeautomaten angeht, kann Krups mit einigen Highlights punkten. 1990 war das Unternehmen so weit angewachsen, dass es 3000 Mitarbeiter beschäftigen könnte. Krups lies ebenfalls in den USA produzieren, um diesen Markt ebenfalls mit den exklusiven Gerätschaften zu erreichen. 1991 schlossen sich Krups und Nestle zusammen. Aus dieser Verbindung entstand die erste Kaffeekapselmaschine. 2001 folgte der Konkurs und Krups wurde von Moulinex übernommen.

Der Krups EA 8000 Kaffee-Vollautomat Espresseria Automatic bietet ein sehr gutes Preis-/ LeistungsverhältnisKrups heute

Krups verfügt aber dennoch über weitere Standorte in Solingen und Offenbach am Main. Die letzte Hochrechnung besagte, dass 2010 rund 50 Mitarbeiter für Krups tätig waren und ausgezeichnete Umsätze einführen. Krups stellt heute unter anderem auch noch hochwertige Kaffeeautomaten her, die über eine sehr gute Resonanz verfügen. Wenn Sie auf Kaffeekreationen wie Latte Macciato, Cafe Crema, Cappuccino oder Espresso nicht mehr verzichten möchten, kommt für Sie ein Krups Kaffeevollautomat infrage. In Sekundenschnelle werden die Kaffeespezialitäten zubereitet und Sie erleben einen wahrlichen Kaffeegenuss. Die einfache Handhabung und das simple Prinzip der Kaffeeautomaten sind auch für Unerfahrene spielend einfache Details, die niemals ein Hindernis darstellen. Hochwertige Materialien und eine perfekte Herstellung garantieren Ihnen eine lange Lebensdauer. Damit Sie lange am Krups Kaffeeautomat Freude haben, sollten Sie natürlich die Bedienungshinweise des Herstellers beachten.

Auszeichnungen:

Krups hat in Verbindung mit Nestle die Nespresso Kaffeeautomaten auf den Markt gebracht und mit ihnen eine Kettenreaktion in der Hinsicht auf Kaffeevollautomaten aktiviert. Die Krups Kaffeevollautomaten werden immer wieder als Vergleichs-Testsieger genannt. Ein Beispiel ist der Krups EA 8320 Kaffeevollautomat, der mit der Gesamtnote 1,7 ausgezeichnet wurde. Aber nicht nur dieser Kaffeevollautomat kann mit Auszeichnungen punkten. Stetig erscheinen die exklusiven Modelle von Krups im ETM Testmagazin, bei Stiftung Warentest oder bei ÖKO Test. Damit Sie eine klare Übersicht bekommen, haben wir noch einmal die Kaffeevollautomaten von Krups eigenen Tests unterzogen und bieten Ihnen auf den nachfolgenden Seiten einen transparenten Einblick in die Details der Modelle. Derzeit finden sich 60 verschiedene Modelle im Sortiment von Krups, wobei jedes Modell mit speziellen Funktionen und Einstellungen versehen ist.

Kundenservice bei Krups

Robert Krups legte bereits zu Lebzeiten viel Wert auf Kundendienst und Service am Kunden. Schließlich ist es der Kunde, der das Unternehmen aufrecht hält. Lässt der Service nach, sinken die Verkaufszahlen und Unzufriedenheit macht sich breit. Dieses Risiko möchte Krups natürlich auf keinem Fall eingehen und bietet deswegen einen schnellen und fairen Kundenservice an. Wartungsarbeiten werden zeitnah veranlasst und Reparaturen ebenso schnell ausgeführt. Um mit dem Kundendienst in Kontakt zu treten, finden Sie in der Beschreibung oder Bedienungsanleitung spezielle Rufnummern. Sie können natürlich auch den Webkontakt wählen, den Sie auf der Homepage von Krups finden. Mit einem Kaffeeautomaten von Krups erwerben Sie ein hochwertiges Gerät, welches den verschiedenen Ansprüchen standhält. Das schmale Design und die eleganten Formen passen perfekt in alle Küchen, Büros oder sonstige Orte.