Home » Rezepte » Café con Orangiata

Café con Orangiata

Cremiger Kaffee-Genuss mit dem Hauch Orange.Der Kaffee mit dem Schuss Orange.

Holen Sie sich den fruchtigen Geschmack in die heimischen vier Wände. Nutzen Sie einfach unser Rezept, bei dem das Auge mal wieder mittrinkt.

Zutaten:

  • 220 Milliliter Kaffee
  • 2 Teelöffel Rohrzucker
  • 2 Orangen
  • 2 Esslöffel geschlagener Rahm
Zubereitung:
Den Saft aus einer Orange pressen und mit dem Zucker vermischen. Die Flüssigkeit in die beiden großen Gläser geben. Bereiten Sie nun den Kaffee zu. Nutzen Sie am besten Ihren Kaffeevollautomaten.

Im Notfall lässt sich der Café con Orangiata auch ohne frische Orangen anfertigen, wenn sie ebenfalls leckeren Orangensaft im Schrank haben. Hier verzichten sie zwar auf den Geschmack frischer Orangen und auch auf die entsprechende Dekoration, müssen allerdings auch am Sonntag-Abend nicht auf das leckere Kaffee-Getränk verzichten, wenn keine Orangen im Haus sind.

Setzen Sie dem Café con Orangiata nun eine Rahmhaube auf, indem sie jeweils einen Esslöffel des Rahms auf der Flüssigkeit verteilen. Verwenden sie die verbliebene Orangen und schneiden sie Scheiben heraus, die sie Sie am Glas befestigen.