Home » Rezepte » Latte Macchiato

Latte Macchiato

Latte Macchiato gehört zu den Kaffee-Klassikern schlechthin.Das italienische Kultgetränk wurde ursprünglich für Kinder zubereitet. Der italienische Nachwuchs sollte Kaffee mit wenig Koffein genießen können. Heute ist der Latte Macchiato auf der ganzen Welt beliebt.

Die viel gerühmte Latte wird nicht nur in den Szenevierteln von London, New York und Berlin getrunken. Sie müssen nicht Ihren Barista aufsuchen, um das Kultgetränk zu genießen.

Mit unserem Rezept können sich sich das Getränk, das aus drei geschmackvollen Schichten aus Milch, Espresso und Milchschaum besteht, in die eigenen vier Wände holen.

Zutaten:

  • 500 Milliliter Milch (3,5 Prozent)
  • 500 Milliliter Espresso
Zubereitung:
Für eine richtige Latte Macchiato benötigen Sie Milchschaum, der die oberste Schicht des Getränkes bildet. Nutzen Sie am besten die Dampfdüse ihres Vollautomaten.

Nachdem Sie die Dampfdüse aktiviert haben, sollten Sie darauf achten, dass an der Düse Kondenswasser austreten kann. Diese sollte in keinem in die Milch geraten, weil ansonsten kein ansehnlicher Schaum entstehen wird. Wenn diese Gefahr vorüber ist, weil die Dampfdüse des Kaffeevollautomaten dampft, können Sie mit der Herstellung des Milchschaums beginnen.

Zu diesem Zweck halten Sie die dampfende die Düse in die Mitte der Milch, die sich nun langsam erwärmt. Sie sollten nun die Milch, die sich am besten in einem Metallgefäß befindet, durch ziehende und kreisende Bewegungen um die Düse – die dabei langsam hervorgehoben wird – in köstlichen Schaum verwandeln. Bei einer Temperatur von 60 Grad ist dieser Vorgang fast abgeschlossen. Versenken sie die Düse nun auf dem Grund des Gefäßes, damit noch mehr Milch zu Schaum wird.

Weil der Espresso heißer als die Milch ist, setzt er sich deutlich von der Milchschicht ab. So entsteht die visuelle Einzigartigkeit des Latte Macchiato, die zum Geschmackserlebnis beiträgt.

Das Gefäß sollte nun zwei Minuten stehen, damit sich der Schaum setzen kann. Danach füllen Sie die Milch in die Gläser. Diese Schicht sollten Sie im Anschluss mit dem Schaum bedecken. Mit Ihrem Kaffeevollautomaten stellen sie zwei Tassen Cappuccino her, die Sie über die Schichten des Glases füllen. Nutzen Sie am besten hochwertige Arabica Bohnen aus natürlichem Anbau. So entsteht das perfekte Aroma des Latte Macchiato.